Hotline: 030 / 818 51 651


Haben Sie Fragen oder wünschen Informationen ?

Dann rufen Sie uns zum Ortstarif an oder schreiben uns eine Email.  Die Beratung ist kostenlos.

ANRUFEN        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt
Montag, 23 Juli 2018
A+ R A-

SMART SEQUENZ POWERDIALER SB

* Sie erhalten die Software für einen Fixpreis. Sie wird lokal bei Ihnen auf den Rechnern installiert und kann so oft gestartet und verwendet werden, wie Sie wollen. Für die Software entstehen keine weiteren Kosten. Bitte beachten Sie, dass Kosten durch Ihren Telefonanbieter entstehen.

Die ideale Lösung für kleine und mittlere Callcenter zum FIXPREIS

  • keine monatlichen Lizenzgebühren
  • keine Gebühren pro erreichten Kunden
  • keine extra Gebühren pro gewählte Nummer *
  • keine Mietkosten

Der SMART SEQUENZ POWERDIALER SB ist mehr als nur ein Dialer. Er vereint eine Kunden- / Produkdatenbank mit einem PowerDialer, der die Arbeit Ihrer Agenten, der Teamleiter und Administratoren um ein vielfaches beschleunigt und vereinfacht. Mit der benutzerfreundlichen Komplettlösung verwalten Sie Ihre Outbound-Kampagnen wirtschaftlich und effektiv.

Der SMART SEQUENZ POWERDIALER SB ist für bis zu 20 Agenten geprüft und freigegeben.


KOSTEN

 

 

Vorteile / Funktionen

 

  • Bestehende Adressen können mehrmals verwendet werden (auch für unterschiedliche Kampagnen)
  • Leichtes Im- und Exportieren der Daten durch hohe Kompatibilität mit herkömmlichen Datenverarbeitungsprogrammen wie z.B. MS Excel
  • Sortierung der Adressen nach Prioritäten wie z.B. Alter, Wohnort, etc.
  • Pro Agent brauchen Sie im Gegensatz zum Predictive Dialer nur eine Telefonleitung
  • Schnelle Einweisung von Neuagenten
  • Intuitives Arbeiten durch eine übersichtliche Oberfläche
  • Beschleunigung der Arbeitsabläufe durch das "1-Klick-Verfahren"
  • Kurze Nachbearbeitungszeit jedes einzelnen Anrufs durch das "1-Klick-Verfahren"
  • Erhebliche Produktionssteigerung gegenüber manueller Nummernwahl
  • Keine Verschwendung von Adressen durch Smart-Wählverfahren
  • Nicht erreichte Kunden bleiben im Adresspool des Dialers und werden zu einer vordefinierten Zeit erneut eingespeist
  • Je nach technischer Ausstattung des Callcenters (z.B. mit unserem Telefonserver) ist ein Echtzeit-Mithören sowie ein nachträgliches Anhören der Gespräche als Qualitätsmanagement möglich
  • Aufnahme der Gespäche über Xlite oder automatische Aufnahme über unseren Telefonserver für Callcenter
  • Kundendaten werden vor dem telefonischen Erreichen des Kunden angezeigt, so dass der Agent den Kunden mit Namen ansprechen kann
  • Darstellung von Anbieterinformationen wie z.B. Verfügbarkeiten
  • Bei Bestandskunden Darstellung von Vertragsinformationen für mögliche Upgrades, werden von Adressbrokern mitgeliefert
  • Eigene Verwaltung des Kundenstatus, daher gehen keine Kunden nach dem Übermitteln an den Anbieter verloren.
  • Agenten Arbeitszeit- und Abrechnungssystem
  • Agenten können sich Kunden reservieren, um beispielsweise fast abgeschlossene Kunden, die beispielsweise nur noch nach der Kundennummer gucken wollen, erneut anzurufen
  • Prioritätenmanagement: Adressen können Prioritäten zugewiesen werden. Adressenpools höherer Priorität werden zuerst zugewiesen
  • Prioritätenänderung ganzer Adresspools möglich, so dass Sie tausende Adresse in der Zuweisungsliste verschieben können
  • Nicht erreichte Kunden werden automatisch zu anderen Zeiten prozentual mit in den Wählpool pro Agent gelegt
  • individuell anpassbar an Kundenwünsche
  • das System ist unabhängig von Ihrer Telefonanlage (SIP-Fähigkeit vorausgesetzt)
  • Überpüfung der Eingaben auf Richtigkeit (Contextprüfung)
  • Schnelle Anpassung / Umgestaltung der Oberfläche durch uns
  • Combi-/Listenauswahlfelder sind von Ihnen konfigurierbar und somit für jede Kampagne optimierbar
  • Automatisches Protokollieren der gesamten Telefontätigkeit der Agenten und Visualisierung im Kundendatensatz, so dass einerseits der bearbeitene Agent ein genauen Überblick über die bereits geführten Telefonate bzw. Anwahlversuche und andererseits der Teamleiter/Konfigurator Kontrolle über die Arbeit der Agenten hat 
  • Nutzen von bereits existierenden Telefonleitungen (Flatrates, VoIP)

 

Start / Workflow

 

1. Import


Der SMART SEQUENZ POWERDIALER SB besitzt drei Authorisierungsstufen (Konfigurator, Teamleiter und Agent). Als Konfigurator können sowohl einzelne, als auch tausende Adresse ganz einfach per "Kopieren und Einfügen" aus MS Excel oder ähnlichen Tabellenkalkulationen in den SMART SEQUENZ POWERDIALER eingefügt werden. Durch die Zuweisung von Prioritäten, können Adressen bevorzugt behandelt werden. So können neue Adressen ganz einfach auf Qualität getestet werden.

 

2.Login


Der Agent loggt sich ein und das System weist Ihm ganz automatisch 200 neue Kundendatensätze und 5 aus dem Wiedervorlage Pool zu. Der Agent kann NICHT selbst entscheiden, welche Datensätze er am liebsten bekommen würde. Auch der Teamleiter braucht nicht mühselig jedem Agenten x Datensätze zuweisen. Die Zuweisung der Datensätze kann über Prioritäten und Sortieralgorithmen geregelt werden. Direkt nach der Zuweisung, die für den Agenten nicht sichtbar ist, erscheint schon der erste Kundendatensatz auf dem Bildschirm und das System wählt Ihn automatisch an.

 

3.Kundenbearbeitung


Nun kann der Agent durch das 1-Klick-Verfahren bei "Nicht erreichar", "Kein Interesse", "Kein Anschluss" und "Anrufbeantworter" direkt zum nächsten Kunden kommen, der dann direkt angerufen wird. Jeder Datensatz muss bearbeitet werden, so dass der Agent nicht auf Grund des Geburtsdatums oder des Namens den Kunden übergehen kann. Auch das Beenden der Applikation ist nur nach Bearbeitung des vorliegenden Kundendatensatzes möglich. Die Syntax und Contextprüfung überwacht die Eingaben des Agenten. 

 

4. Export


Positiv Kunden können genauso einfach wie beim Import, exportiert werden und dem Auftraggeber im üblichen CSV- oder MS-Excel Format übermittelt werden. 

 

 

Zielgruppe

 

  • Kleine und mittlere Callcenter für Marketing, Vertrieb und Kundenbetreuung im Bereich B2B und B2C Outbound
  • Callcenter, die Adressen haben, die nicht verschwendet werden sollen
  • Callcenter, die Ihre Kunden durch Leeranrufe nicht verärgern wollen
  • Callcenter, denen ein Predictivedialer, Mietdialer und Lizenzdialer pro Monat pro Arbeitsplatz zu teuer ist

 

Voraussetzung

 

  • Agenten Rechner mit Windows 98/2000/XP/Vista inkl. Soundkarte
  • Telefonanlage mit SIP Interface oder Anbindung an SIP-Provider. Empfehlung: Wir empfehlen unseren Telefonserver für Callcenter



Lieferumfang

 

  • Smart Sequenz Powerdialer SB
  • Anleitung
  • 1 Monat Support

 

            Datenschutz               Impressum
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen